BLUE HORS ST. SCHUFRO

DVH 1180 | RAPPE | 2011 | 168 CM

  • 2016 in Bogø Sieger der Qualifikation zum Championat des dänischen Reitverbands für 5-jährige Dressurpferde.
  • Mit 864,5 Punkten Sieger der Dressur-Hlp.
  • 2013 Prämienhengst bei der Hannoveranerkörung in Verden.
  • 2015 bei der Hengstkörung der 4-jährigen in Herning jahrgangsbester Hengst.
  • Eine schwarze Perle mit Charme, erstklassigen Gangarten und einer großen Zukunft.

Blue Hors St. Schufro hat trotz seines jungen Alters alle Erwartungen erfüllt, die wir in ihn gesetzt haben. Ein besonders interessanter erster Fohlenjahrgang, bei dem insbesondere das Bewegungen der Fohlen besonders gut war. St. Schulfro hat auch an der DRF-Championatqualifizierung in Vilhelmsborg im Zusammenhang mit der Eliteschau teilgenommen und souverän mit dem besten Ergebnis 2015 gewonnen! Dabei erzielte er folgende Noten: Trab 9,2 - Schritt 9,8 - Galopp 9,8 - Rittigkeit - 9,5 -Losgelassenheit 9,8 - Insgesamt 9,62. 2016 siegte er außerdem beim Qualifikationsturnier in Bogø – dieses Mal für 5-jährige Pferde.

St. Schufro war Prämienhengst der Hannoveraner Körung im Jahr 2013. Mit souveränem Auftreten überzeugte er auf der Körung, was ihn zum begehrtesten Hengst der Auktion machte. St. Schufro hat drei sehr gute Grundgangarten, bewegt sich leichtfüßig und hat eine imponierende Schulterfreiheit. Im Herbst 2014 machte er einen sehr guten 35-Tage-Test, den er mit 864,5 Punkten gewann. Er bekam die Bestnote 9 für den Galopp und eine 9 von beiden Richtern und dem Fremdreiter für seine Rittigkeit.

Sein Vater St. Moritz Junior war selbst Prämienhengst in Verden im Jahr 2009. Er legte einen sehr guten 30 -Tage-Test in Neustadt / Dosse ab und qualifizierte sich mit Noten zwischen 8,88 und 9,25 für das Bundeschampionat. St. Moritz Juniors Mutter, die Stute Wie Princess ist auch Mutter des Hengstes Finest, der 2013 ebenfalls Prämienhengst in Verden war. St. Schufros Muttervater ist kein geringerer als Blue Hors Don Schufro. In der dritten Generation fließt das Blut des Hengstes Atatürk, der sowohl im Dressur- als auch im Springsport herausragende Sportpferde lieferte. Aus dem Mutterstamm von St. Schufro stammen mehrere gekörte Hengste: Aderlass, Siegerhengst in Hannover im Jahr 1971, Lindberg, Campbel Czech sowie mehrere S-erfolgreiche Dressur- und Springpferde.

St. Schufro ist anerkannt für Dänemark, Schweden, Hannover und Oldenburg.

Euro: 1.200 € + Mwst..

St. Moritz Junior St. Moritz Sandro Hit Sandro Song
Loretta
Dondola De Niro
Bel Amie
Wie Princess Wie Weltmeyer Weltmeyer
Daisy
Princess Prince Thatch XX
Suleika
Dorina Blue Hors Don Schufro Donnerhall Donnerwetter
Ninette
Fiesta Pik Bube
Fabia
Asta Atatuerk Atlas
Debatte
Minolta Mamori XX
Feder

Nachkomme von Blue Hors St. Schufro

St. Souci v. Blue Hors St. Schufro – Fürstenball – Loudini. Züchter Lillian og Carl Erik Jensen, Randers. Besten Stutfohlen bei Blue Hors Fohlenchampionat 2015
St. Souci v. Blue Hors St. Schufro – Fürstenball – Loudini. Züchter Lillian og Carl Erik Jensen, Randers. Besten Stutfohlen bei Blue Hors Fohlenchampionat 2015
St. Souci v. Blue Hors St. Schufro – Fürstenball – Loudini
St. Souci v. Blue Hors St. Schufro – Fürstenball – Loudini